... Jugend

... Jugend (83)

Erfahrungsbericht Reflexball

Sonntag, 19 Juni 2016 01:12

Erfahrungsbericht Reflexball / Reaktionsball

Reflexball:

Verarbeitung ist gut. Durch seine spezielle Form, springt der Ball sehr unkontrolliert. Zum Beispiel (Torwarttraining): Wenn der Torwart sich nach links orientiert, und der Ball nach rechts abprallt, kann man das Reaktionsvermögen trainieren und ausbauen. Ein toller Ball als Abwechslung zum täglichen Training um den Spaßfaktor im Jugendbereich zu erhöhen. Wir als Mannschaft nutzen den Ball eher zum Aufwärmprogramm (Handballspiel).

Reaktionsball:

Leider kann man keinen Erfahrungsbericht über diesen Ball schreiben, da nach dem Aufpumpen und nach kurzer Anwendung die Naht an der Spitze des Balls gerissen ist.

Reaktionsball

Günther Meul
Trainer E1-Jugend 2017

Sponsoring in der Jugendabteilung

Dienstag, 14 Juni 2016 12:17

alleDSC06908



Wer kennt Kleins Backstube nicht? Von Erftstadt bis hin in den Kölner Osten, über Brühl bis Euskirchen erstreckt sich das Netz der Filialen. Täglich besuchen ca. 30000 Kunden die über 90 Bäckereien, Bistros und Kaffehäuser dieses Unternehmens. Seit 2013 erfreuen wir uns an dem Sponsoring- Programm. Möglich gemacht wurde dieses Sponsoring durch unseren Vorsitzenden Uwe Nieswandt, der mit Seniorchef Willi Klein befreundet ist und ihm den VfR Bachem – und hier insbesondere die Jugendabteilung – „schmackhaft“ gemacht hat. Seit dieser Zeit  hat Willi Klein ein Herz für die Kinder und Jugendlichen des Vereins und hat seit dem 600 Trainingsanzüge, Regenjacken sowie T-Shirts gesponsert. „Abgesehen vom sportlichen Wert guter sportlicher Kleidung schweißt unser einheitliches Dress zusammen, fördert den Teamgedanken und motiviert insbesondere unsere Kinder und Jugendliche. Darauf sind wir sehr stolz, so der 1. Vorsitzende des Vereins, Uwe Nieswandt.“. Für 2017 habe ich mich bei Willi Klein auch schon mal angemeldet, berichtet Uwe Nieswandt mit einem Augenzwinkern. Sicherlich würden wir ab Sommer 2017 mit unseren voraussichtlichen 13 Jugendmannschaften, ca. 250 Kindern und Jugendlichen, ca. 28 Trainern und Co-Trainern in einheitlichen Trainingsanzügen bei unseren Spielen im Rhein-Erft-Kreis eine gute Außendarstellung sowohl für den Verein als auch für unseren Sponsor abgeben, so Nieswandt.

Bachemer für Bachem

Dienstag, 14 Juni 2016 07:20
Seit bereits mehreren Jahren finden die Jugendabteilung und auch die Seniorenabteilung des VfR Bachem bei dem Familienunternehmen Ohrem einen zuverlässigen und wichtigen Partner. Als "Bachemer Urgesteine" hat man nie den Draht zum VfR verloren und freut sich stets, engagierte und zielführende Jugendarbeit begleiten zu können.
Dabei freuen wir uns seitens der VfR-Jugend besonders darüber, dass wir jederzeit einen Ansprechpartner vorfinden können, der ein offenes Ohr für die Anliegen unserer Jugend hat. Besonders zu schätzen wissen wir dabei, dass hinter der Unterstützung für viele Projekte und Veranstaltungen (auch) der Jugendabteilung ein ehrliches Interesse besteht, die Arbeit und die Weiterentwicklung zu unterstützen. Dieser Austausch und die gegenseitige Zuverlässigkeit in der Zusammenarbeit erleichtern uns als Jugendabteilung in ganz vielen Situationen die tägliche Arbeit einerseits und die langfristige Umsetzung unserer strategischen Ziele andererseits. Als letztes hervorragendes Beispiel zeugt die ab dem Jahr 2017 gültige Vereinbarung, dass Meroh-Sommercamp mit Teilnehmertrikots zu versorgen. Seitens der Jugendabteilung möchten wir uns bei der Familie Ohrem herzlichst für die Unterstützung bedanken und freuen uns auf weitere gute Zusammenarbeit.

C1D1E2F1D2E1F2G1G2

Seite 3 von 3

KONTAKTIERE UNS:

VfR Bachem 1932 e.V.     
Ulrichstr. 162
50226 Frechen     
Telefon: 02234/433900     
E-Mail: buero@vfr-bachem.de

 

Partner DFBnet Icon Fussball.de Icon FVM Icon
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen